| | Allgemein

Das Baden-Badener Telekommunikationsforum wird zehn

Hightech meets Kurstadt

Jubiläen sind die Zeit der Rückblicke, aber auch der Ausblicke. Unser im Jahr 2009 gestartetes Telekommunikationsforum hat kürzlich das 10-jährige Jubiläum gefeiert. Eine Dekade voller spannender Themen und Begegnungen –  Zeit für mich, ein Resümee zu ziehen. Denn auf der Veranstaltung hat zusammengefunden, was auf den ersten Blick nicht zusammenpasst: Eine Hightech-Branche trifft sich alljährlich in der vermeintlich so beschaulichen Kurstadt Baden-Baden.

Blicken wir also zurück. Vor zehn Jahren waren noch Konvergenz und Quadruple Play in aller Munde, also das Zusammenwachsen von Telefon, Internet, Mobilfunk und Fernsehen. Heute bewegen die Branche Themen wie Künstliche Intelligenz und Chatbots, digitale Sprachassistenten, die neuen europäischen Datenschutzregelungen und Datensicherheit. Keine andere Branchenveranstaltung bietet unseren Kunden die Möglichkeit, sich regelmäßig zu diesen und anderen fachlichen Themen im Kontext der Finanzprozesse auszutauschen. Unsere Kunden schätzen es vor allem,  – so weiß ich aus vielen Gesprächen – dass sie die Forenthemen mitbestimmen können und wir sie natürlich auch an unseren Innovationen teilhaben lassen.

Das Who is Who der Telekommunikationsbranche trifft sich einmal im Jahr in Baden-Baden. Was klein gestartet ist, um unseren Kunden die Möglichkeit zu bieten, sich in einem besonderen Rahmen zu aktuellen Branchenthemen auszutauschen, hat längst die Grenzen überschritten – in Sachen Interaktion und Regionalität. Von Frontalvorträgen hin zu interaktiven Workdesks und lebhaften Podiumsdiskussionen. Und seit zwei Jahren begrüßen wir auch Kunden aus Österreich und der Schweiz bei unserem „Klassentreffen“. Henning Wagenfeld, Director Sales & International Business bei der Deutsche Post Adress GmbH, sagte mir dieses Jahr: „Eine tolle Veranstaltung für die Telekommunikationsbranche mit spannenden Vorträgen und vielen interessanten Gesprächen. Die Kollegen von Arvato Financial Solutions dürfen zu Recht stolz darauf sein, diese Fachkonferenz bereits zum 10. Mal auszurichten.“

Das Programm besteht heute aus einer abwechslungsreichen Mischung aus Fachvorträgen, Keynotes prominenter Redner aus dem universitären Umfeld und der Praxis und interaktiven Diskussionen im Rahmen von Workshops und Demo-Sessions. Auch auf den ersten Blick abwegige Themen und Ideen haben ein Forum. Wir schauen über den Tellerrand, wo früher unsere Dienstleistungen im Vordergrund standen. Beispielweise hatten wir im vergangenen Jahr eine Befragung von Passanten in der Karlsruher Fußgängerzone zum Thema „Fühlen Sie sich bei Ihrem Telekommunikationsanbieter als König?“ durchgeführt. Das förderte überraschende Antworten zu Tage. Denn die Zufriedenheit war tatsächlich ausgeprägter als erwartet. Und es zeigt, wie wichtig uns der gemeinsame Austausch zu allen Themen rund um Finanzprozesse ist.

Es ist für uns eine besondere Ehre, Jahr für Jahr Ausrichter dieser Branchenplattform zu sein. Gleichzeitig hilft uns der Austausch mit den Kunden, die Herausforderungen noch besser zu verstehen. So können wir unser Portfolio als Anbieter integrierter Finanzdienstleistungen stetig weiter entwickeln. Und Spaß macht das Ganze auch noch – ganz nebenbei. Ich möchte mich deshalb bei unseren Kunden für die Treue bedanken. Gleichzeitig setze ich darauf, dass sie der Veranstaltung auch in den kommenden Jahren gewogen bleiben.

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch in unser Video zum Telekommunikationsforum und nächstes Jahr – voraussichtlich im Mai oder Juni – im beschaulichen Baden-Baden vorbei.